Links

Unterlagen für eine Hypothekaranfrage online hochladen

Ab sofort können im Swiss Life-Hypothekenrechner alle Dokumente, die für eine Hypothekaranfrage notwendig sind, online hochgeladen werden. Die mühsame Übermittlung in mehreren E-Mails gehört damit der Vergangenheit an. Diese Erweiterung ist eine grosse Erleichterung für alle Beteiligten.

Kleiner Button – grosse Wirkung: Die Upload-Funktion für eine Hypothekaranfrage

Die Liste der beizulegenden Unterlagen für eine Hypothekaranfrage ist lang. Dank einer neuen, komfortablen Upload-Funktion erfolgt die Übermittlung aller elektronischen Unterlagen viel einfacher und schneller. Auch die Hypothekenabteilung profitiert von dieser Erleichterung, da die Unterlagen von Anfang an dem richtigen Dossier zugeordnet sind.

Checkliste beachten und Unterlagen strukturieren

Vor der Freigabe einer Anfrage sollte das Dossier gemäss der kundenindividuellen Checkliste vollständig dokumentiert sein. Für eine fristgerechte Bearbeitung sind strukturierte Unterlagen (Dateiname, Dateiunterteilung) und konsolidierte Dokumentationsnachlieferung(en) empfehlenswert.

Bei bereits freigegebenen, übermittelten Anfragen dürfen die hochgeladenen Dokumente nicht mehr gelöscht werden. Weitere Dokumente können jederzeit zusätzlich hochgeladen und nachgeliefert werden.

Neuer Absatz zur Steuerkonformität

Neben einem Abschnitt zur Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten für die Zahlung von Zinsen und Amortisationen enthält das Formular für die Hypothekaranfrage neu auch einen Absatz mit dem Titel «Bestätigung der Steuerkonformität».

Der Antragsteller bestätigt mit diesem neuen Absatz, «dass die Vermögenswerte, die einerseits als Eigenmittel und andererseits zur Finanzierung von Zins und Amortisationen der Hypothek verwendet werden, der/den zuständigen Steuerbehörde/n bekannt sind und gemäss den anwendbaren Vorschriften deklariert werden.» Ab sofort dürfen nur noch Formulare mit diesem neuen Absatz verwendet werden.

Tragbarkeit im Rentenalter und Amortisation WEF-Vorbezug

Die mit der PartnerNews 6 / 2015 vom 17.09.2015 angekündigten Änderungen wurden Mitte Januar 2016 planmässig umgesetzt.

HSS AG heisst neu Avobis CREDIT SERVICES AG
Swiss Life Hypotheken werden seit dem 1. Juli 2009 vom Outscourcing-Partner HSS AG im Namen und auf Rechnung von Swiss Life bewirtschaftet. Auf Anfang 2016 hat sich die HSS AG nun einen neuen Namen und eine neue Marke gegeben: Avobis CREDIT SERVICES AG.

Die Kontaktdaten für das Swiss Life Mandat bleiben unverändert:
Swiss Life AG, Hypotheken, Postfach 1816, 8027 Zürich, Tel. 0848 33 22 12, info@swisslifehypo.ch